reditix - smart & easy ticketing

reditix

 

Bedienungsanleitung

reditix ist eine moderne Web-Applikation, die sich intuitiv bedienen lässt. Um nichts dem Zufall zu überlassen, haben wir dennoch eine Bedienungsanleitung für Sie erstellt.

Anmelden/Registrieren

Auf der Einstiegsseite kann jede Person ihr eigenes Benutzerkonto erstellen oder sich in ihr bestehendes Konto einloggen. Ein solches Konto ist nötig, da reditix - um für alle am kostengünstigsten zu sein - bisher nicht auf Kreditkartentransaktionen setzt. Entsprechend muss reditix wissen, wer die Kunden sind, damit Tickets personalisiert werden und eintreffende Zahlungen einwandfrei dem richtigen Kunden zugeordnet werden können.

So eröffnen und nutzen Sie Ihr Konto

Plätze auswählen

Nach erfolgter Registrierung ist der Kunde/die Kundin bereit, die Tickets zu bestellen. Er/sie kann diese auf dem Saalplan per Mausklick auswählen (funktioniert für geübte Finger sogar auf dem iPhone):

So wählen Sie Plätze aus

Wenn man nochmals auf den selben Sitz klickt (oder wenn man im Einkaufskorb auf das "X" klickt), wird der entsprechende Sitzplatz wieder freigegeben.

Bestellung vervollständigen

Wenn man die gewünschten Plätze ausgewählt hat, geht man per Mausklick "zur Kasse". Dort hat man noch die Möglichkeit, reduzierte Tarife (z.B. Kind) anzuwählen. Zudem kann man, wenn man möchte, eine persönliche Notiz zur Bestellung erfassen (dies kann bspw. für jemanden hilfreich sein, der für seine Freunde Bestellungen ausführt.)
Wenn Leute vom OK Spezialreservationen tätigen (z.B. für Gratistickets oder Abendkassenreserve), bitte unbedingt hier eine aussagekräftige Notiz hineinschreiben:

So vervollständigen Sie Ihre Bestellung

Bestellung abschicken

Mit Klick auf den roten Knopf wird die Bestellung ausgelöst. Zur Bestätigung wird dem Kunden diese Meldung angezeigt:

Diese Meldung zeigt Ihnen an, dass es gekappt hat

Rechnung begleichen

Das Mail enthält nebst den Angaben, wer was bestellt hat, die Rechnung für die Tickets. Diese Rechnung muss der Kunde möglichst zeitnah begleichen.

Tickets erhalten nach Zahlungseingang

Der Kassenwart des Veranstalters ist angehalten, möglichst regelmässig (idealerweise Mo-Fr jeden Abend; mind. 2-3x pro Woche) im E-Banking zu prüfen, ob Zahlungen eingegangen sind. Der Kunde sollte seine Bestellnummer angegeben haben (falls nicht, kann man über seinen Namen in einer Liste suchen).

Der Kassenwart erfasst die Zahlungen in reditix und gibt bezahlte Bestellungen frei. Daraufhin informiert reditix den Kunden automatisch, dass er seine Tickets nun ausdrucken kann. Die ausgedruckten Tickets nimmt der Kunde dann mit ans Konzert. Sie gelten als Eintritts- und Platzkarte.

Da von der Bestellung bis zur Freigabe einige Tage verstreichen, wird für die letzten 7 Tage vor dem Konzert der Modus von "bestellen" auf "reservieren" umgeschaltet. Diese Tickets sind dann an der Abendkasse hinterlegt und können bis 30 Minuten vor Konzertbeginn abgeholt und bezahlt werden.

54.211.135.32 | 2019-07-23 02:27